Zur Fußgängerzone

Überraschend hat der Gemeinderat beschlossen, den Kostendeckel zu lupfen und entgegen dem Sparvorschlag nun doch beide Hauptachsen zu sanieren, anstatt nur zwischen dem Rathaus und dem Gasthaus Engel, wobei dahinterliegende Bereiche (Schlüssel, Stadthotel, Galerie bzw. Gradmann, EGO, Diakonieladen) ausgeklammert worden wären. Der Leserbrief dazu erschien am 22. Juli 2016

160722 Leserbrief Fußgängerzone

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s