Etwas „Sprachliches“

Meine Arbeitskollegen aus Oberschwaben haben mit dem Begriff „Hock“ ein Problem, sie kennen nur die schwäbische „Hockete“. In Tuttlingen wohnen wir im sprachlichen Grenzgebiet. In Norddeutschland kennt man den Begriff eigentlich gar nicht, da es ein oberdeutscher Begriff ist. Der Leserbrief erschien am 1. August 2016

160801 Leserbrief Hock-ete

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s